Pavarotti im Spital
Aktualisiert

Pavarotti im Spital

Der italienische Opernstar Luciano Pavarotti ist wegen einer beginnenden Lungenentzündung in ein Krankenhaus im norditalienischen Modena gebracht worden.

Er habe während eines Urlaubs mit Ehefrau Nicoletta Mantovani und der gemeinsamen Tochter Alice in der Nähe von Pesaro plötzlich Atemprobleme bekommen, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt.

«Big Luciano» (71) war vor rund einem Jahr in New York wegen eines Krebstumors an der Bauchspeicheldrüse operiert worden und lebt seither zurückgezogen mit der Familie in seiner Heimatstadt Modena. (sda)

Deine Meinung