Aktualisiert 22.12.2012 14:01

EishockeyPavel Rosa verlässt Fribourg

Fribourg und Pavel Rosa gehen per sofort getrennte Wege. Der unzufriedene tschechische Stürmer darf sich einen neuen Verein suchen.

Rosa war beim NLA-Leader seit Anfang November und der Ankunft des Kanadiers Dave Desharnais überzähliger Ausländer. Deshalb hat Gottéron den Vertrag mit dem 35-jährigen Stürmer, der im Verlauf der Saison 2010/11 zum Team gestossen war, nun aufgelöst. Rosa kam in seinen 13 Einsätzen zu Beginn des Herbsts zu neun Assists, ein Tor erzielte er nicht. In 67 NLA-Spielen totalisierte er 25 Treffer und 46 Assists.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.