Twitter-Posts: Peaches' letzte Tweets – eine Ankündigung?
Aktualisiert

Twitter-PostsPeaches' letzte Tweets – eine Ankündigung?

Der Tod von Peaches Geldof gibt Rätsel auf. Warum ist die 25-Jährige gestorben? Kündigte sie etwa ihren Tod an? Ihre jüngsten Tweets jedenfalls lassen das vermuten.

von
los

Noch immer ist unklar, warum Peaches Geldof so jung sterben musste. Ihr plötzlicher Tod wirft Fragen auf. Nichts deutete darauf hin, dass sie unglücklich war. In den sozialen Netzwerken war sie bis zuletzt sehr aktiv. Mehrmals täglich postete Peaches Intimes. Etwa Bilder ihrer beiden Söhne Astala und Phaedra. Es schien, als wollte die 25-Jährige ihr Familienglück mit der ganzen Welt teilen. Bis einen Tag vor ihrem Tod. Dann änderte sich offenbar alles.

Während bisher ihre Kids und ihr Hund im Mittelpunkt ihres Twitter-Verhaltens standen, widmete Peaches ihren letzten Tweet ihrer verstorbenen Mutter Paula Yates. Am Sonntag, den 6. April, postete sie ein Bild von sich und ihrer Mama aus vergangenen Zeiten. Warum plötzlich diese Kehrtwende?

Spürte Peaches etwa, dass sie ihrer geliebten Mutter schon bald ganz nahe sein könnte? Für ihre Familie und Freunde bleibt zu hoffen, dass diese Fragen beantwortet und die tatsächliche Todesursache von der Polizei bald aufgeklärt werden kann.

Deine Meinung