Aktualisiert 23.08.2005 19:55

Pegel der Seen sinken langsam

Der Thunersee erreichte gestern Nachmittag um drei Uhr genau den Stand vom Hochwasser im Mai 1999 – das sind 87 Zentimeter über der Schadensgrenze.

Zum gleichen Zeitpunkt erreichte auch der Brienzersee seinen Höchststand. Jetzt ist aber endlich der Höhepunkt erreicht: Die Pegel steigen nicht mehr weiter an.

Trotzdem kann bei den Berner Seen noch keine Entwarnung gegeben werden. In Biel sank der Wasserspiegel zwar bereits seit dem Morgen wieder, dafür bereitet den Seeländern das viele Treibholz Sorgen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.