Ticketpreis-Erhöhung: Pendeln mit dem Z-Pass wird ab Dezember teurer
Aktualisiert

Ticketpreis-ErhöhungPendeln mit dem Z-Pass wird ab Dezember teurer

Z-Pass-Besitzer müssen mit dem Fahrplanwechsel im Dezember tiefer in die Tasche greifen. Die Abo- und Einzelticketpreise steigen aber unterschiedlich stark.

von
20M
Pendler müssen ab Mitte Dezember mehr für ihr Abo bezahlen.

Pendler müssen ab Mitte Dezember mehr für ihr Abo bezahlen.

Keystone/Martin Ruetschi

Die Preise im öffentlichen Verkehr werden per Mitte Dezember erhöht. Davon betroffen sind auch die verbundübergreifenden Fahrscheine und Abonnemente des Z-Passes, wie der ZVV am Montag in einer Mitteilung schreibt. Die Preise steigen aber je nach Zone unterschiedlich stark.

Auf dem Korridor A-Welle-ZVV werden die Abonnemente um 3,7 Prozent und die Einzeltickets um 5,3 Prozent teurer. Auf dem Korridor Flextax-ZVV beträgt die Preiserhöhung bei Abos 2 Prozent und bei Tickets 7,6 Prozent, auf dem Korridor Ostwind-ZVV bei Abos 4,3 Prozent und bei Tickets 4,4 Prozent, auf dem Korridor Schwyz/Zug-ZVV bei Abos 2,5 Prozent und bei Tickets 2,8 Prozent.

Deine Meinung