Aktualisiert 07.06.2007 21:30

Pepsi kauft in der Ukraine ein

PepsiCo und PepsiAmericas übernehmen über ein Joint-Venture den grössten ukrainischen Saftanbieter Sandora LLC zu 80 Prozent.

Der Kaufpreis beträgt 542 Mio. Dollar. PepsiAmericas ist zu 60 Prozent am Joint-Venture beteiligt.

Sandora mit mehr als 3500 Mitarbeitern verfüge über zwei moderne Produktionsstätten in Nikolayev, wie die US-Getränkehersteller am Donnerstag bekannt gaben. Die Gesellschaft komme auf einen Marktanteil von rund 50 Prozent im rasch wachsenden ukrainischen Fruchtsaftmarkt.

PepsiCo mit Sitz in Purchase im Bundesstaat New York ist nach Coca-Cola der zweitgrösste Erfrischungsgetränke-Konzern der Welt. PepsiAmericas ist in den USA, in Mitteleuropa und in der Karibik aktiv.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.