Barça-Training: Per Fuss den Ball im Basketballkorb versenkt
Aktualisiert

Barça-TrainingPer Fuss den Ball im Basketballkorb versenkt

Martin Montoya ist Verteidiger beim FC Barcelona. Der 23-Jährige zeigt im Training, dass er in seinem rechten Fuss extrem viel Ballgefühl hat.

von
hua

Montoya mit seinem Kunstschuss im Barcelona-Training. (Quelle Twitter)

Beim FC Barcelona ist mit Lionel Messi einer der besten Fussballer der Welt aktiv. Doch neben dem argentinischen Superstar hat das Team aus Katalonien noch einige weitere starke Spieler im Kader. Einer, der bisher der Öffentlichkeit noch nicht so bekannt ist, ist der Spanier Martin Montoya. Der 23-Jährige ist ein Barça-Eigengewächs und hat für die Katalanen bisher 44 Partien in der Primera División bestritten und dabei einen einzigen Treffer erzielt. Dazu muss erwähnt werden, dass der Spanier Verteidiger ist.

Nun wird Montoya aber wohl weltweit berühmt – für einen Treffer. Denn der 23-Jährige zeigte im Barça-Training, dass er ganz viel Gefühl in seinem rechten Fuss hat. Er chipt den Ball aus mehreren Metern Entfernung in Richtung eines Basketballkorbes, der neben dem Platz aufgestellt ist. Und der Ball findet sein Ziel äusserst genau. Während eines Basketballspiels wäre das garantiert ein Drei-Punkte-Wurf gewesen. Montoya bekommt dafür zwar keine Punkte, aber den Respekt seiner Mitspieler, die nach seinem Treffer laut aufschreien und ihm applaudieren.

Deine Meinung