Aktualisiert 06.04.2015 19:20

Interaktive Abfahrt

Per Klick nochmals den Kick im Schnee holen

Der Schweizer Freeski-Profi Phil Meier kurvt durch den Pulverschnee den Berg hinunter und lässt alle daran teilhaben - mit einer 360-Grad-Rundumsicht.

von
cit

Phil Meier startete als Freestyler, merkte aber schnell, dass Freeriding mehr seiner Natur entspricht, da er da alles verbinden kann, was er in den Bergen liebt: Bars, Powder und Felswände. Heute ist er in vielen Bild- und Video-Produktionen involviert und gilt dank seinen Beiträgen zur Entwicklung des Freeridings auch als Pionier der neuen Ski-Ära.

Deshalb darf man fast schon von einer weiteren Pionierarbeit sprechen, die der Schweizer Freeskier mit diesem interaktiven Video hinlegt: Abenteuerlustige aber auch Non-Skifahrer können sich nochmals den schneereichen Berghang hinunterstürzen - und das ganz bequem von Zuhause auf dem Sofa aus. Per Mausklick lässt sich das Abfahrtsvideo frei navigieren, sodass die Fahrt in den Berghängen von Verbier mit einer 360-Grad-Rundumsicht miterlebt werden kann. Los gehts!

Mehr zu Phil Meier finden Sie hier.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.