Personen ab 18 Jahren – Per sofort können sich alle Zürcher mit Johnson & Johnson impfen lassen
Publiziert

Personen ab 18 Jahren Per sofort können sich alle Zürcher mit Johnson & Johnson impfen lassen

Der Janssen-Impfstoff steht ab Montag allen Zürcherinnen und Zürchern ab 18 Jahren zur Verfügung. Termine können online gebucht werden.

von
Monira Djurdjevic
1 / 4
20min/Marco Zangger
Der Kanton Zürich hat rund 26’000 Dosen des Covid-19-Impfstoffs Janssen von Johnson & Johnson erhalten.

Der Kanton Zürich hat rund 26’000 Dosen des Covid-19-Impfstoffs Janssen von Johnson & Johnson erhalten.

20min/Marco Zangger
Vorweg wurde der Impfstoff am Referenzimpfzentrum am Hirschengraben in Zürich verimpft. (Symbolbild)

Vorweg wurde der Impfstoff am Referenzimpfzentrum am Hirschengraben in Zürich verimpft. (Symbolbild)

20min/Marco Zangger

Darum gehts

  • Alle Personen ab 18 Jahren können im Kanton Zürich ab sofort einen Termin für eine Impfung mit dem Impfstoff Janssen von Johnson & Johnson buchen.

  • Bei diesem Impfstoff, der eine Alternative zu den mRNA-Impfstoffen darstellt, wird nur eine Impfung benötigt.

Der Kanton Zürich hat rund 26’000 Dosen des Covid-19-Impfstoffs Janssen von Johnson & Johnson erhalten. Seit Montag steht der Impfstoff nun allen Zürcherinnen und Zürchern ab 18 Jahren zur Verfügung. Im VacMe-Tool können Interessierte einen Termin vereinbaren. Der Impfschutz ist ab drei Wochen nach der Impfung gegeben. Entsprechend ist das Zertifikat am 22. Tag nach der Impfung gültig.

Vorweg wurde der Janssen-Impfstoff am Referenzimpfzentrum am Hirschengraben in Zürich verimpft. Ab dem 11. Oktober konnten Personen, die aus medizinischen Gründen nicht mit den mRNA-Impfstoffen geimpft werden können, damit am Referenzimpfzentrum geimpft werden.

Laut einer Mitteilung wurden im Kanton Zürich rund zwei Millionen Impfungen verabreicht. Von den Personen ab zwölf Jahren sind im Kanton Zürich 76 Prozent mindestens einmal geimpft.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, Mühe mit der Coronazeit?

Hier findest du Hilfe:

BAG-Infoline Coronavirus, Tel. 058 463 00 00

BAG-Infoline Covid-19-Impfung, Tel. 058 377 88 92

Dureschnufe.ch, Plattform für psychische Gesundheit rund um Corona

Safezone.ch, anonyme Onlineberatung bei Suchtfragen

Branchenhilfe.ch, Ratgeber für betroffene Wirtschaftszweige

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

58 Kommentare