Premier League: Perfekter Einstand für Soldado und Mourinho
Aktualisiert

Premier LeaguePerfekter Einstand für Soldado und Mourinho

Dank Neuzugang Roberto Soldado gewinnt Tottenham Hotspur bei Crystal Palace. Auch Chelsea-Coach José Mourinho hat bei seinem ersten Saisonspiel Grund zu jubeln.

von
als

José Mourinho sass erstmals seit 2007 wieder als Chelsea-Coach an der Stamford Bridge. Was er sah, hat ihm gefallen. Ungefährdet kam Chelsea dank frühen Toren von Oscar und Frank Lampard zum 2:0 gegen Aufsteiger Hull City.

Ein dritter Treffer blieb Chelsea verwehrt, auch weil Allan McGregor, der Goalie von Hull City, stark hielt. McGregor wurde wie Ersatzgoalie Steve Harper in diesem Sommer verpflichtet. Die Einsatzchancen von Eldin Jakupovic, der 2008 einmal für die Schweiz im Tor gestanden hat, sind dadurch stark gesunken.

Auch für Roberto Soldado und Tottenham Hotspur endet das erste Saisonspiel mit einem Erfolg. Der spanische Neuzugang schiesst bei Crystal Palace das einzige Tor der Partie per Penalty.

Chelsea - Hull City 2:0 (2:0)

- 41'374 Zuschauer.

Tore: 13. Oscar 1:0. 25. Lampard 2:0.

Bemerkungen: Hull City ohne Jakupovic (nicht im Aufgebot). 6. Lampard verschiesst Penalty.

Crystal Palace - Tottenham 0:1 (0:0)

28'235 Zuschauer.

Tor: 50. Soldado (Handspenalty) 0:1.

(als/si)

Deine Meinung