Aktualisiert 28.11.2004 18:45

TomTom Go im PraxistestPerfekter Helfer

Mit Vorschusslorbeeren wurde es überschüttet, im Praxistest hat es brilliert: das Navigationsgerät TomTom Go.

Mit dem All-in-One-Navigationsgerät TomTom Go haben die Navigationsspezialisten von TomTom einen absoluten Renner lanciert: Verpackung auf, Gerät laden, an die Frontscheibe des Autos kleben und los gehts. Und wie: Die Eingabe über den Touch-screen ist so einfach und logisch, dass die Bedienungsanleitung überflüssig ist.

Das Gerät hat in unserem Praxistest von A bis Z überzeugt und gegenüber festinstallierten Navi-Systemen keine Schwächen gezeigt. TomTom Go fand den optimalen Weg; man musste einzig bei der Fahrzeitberechnung (keine Daten direkt vom Auto) Abstriche in Kauf nehmen. Dafür kann das handgrosse Gerät in Sekundenschnelle demontiert und auf dem Motorrad installiert werden. Die optimale Lösung für alle, die nicht nur mit einem Fahrzeug unterwegs sind.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.