Aktualisiert 02.04.2020 20:04

Grosseinsatz in Kerns OW

Asylbewerber bedrohte Vermieter mit Messer

In Kerns OW waren mehrere Polizisten in Vollmontur im Einsatz. Ein 29-jähriger Asylbewerber beging in seiner Unterkunft Sachbeschädigungen und bedrohte zwei Personen.

von
vro

In Kerns OW lief am Donnerstagnachmittag ein Grosseinsatz. Ein 29-jähriger Asylbewerber hatte in seiner Unterkunft elektrische Leitungen mit einem Messer zerschnitten. Den aufgebotenen Handwerker und den Vermieter bedrohte er anschliessend mit dem Messer, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Nachdem die Meldung eingegangen war, rückte die Polizei mit einem Grossaufgebot aus. Sie evakuierte die Unterkunft und sperrte sie ab. Rund sechs Stunden lang belagerten die Beamten das Haus und verhandelten mit dem afghanischen Asylbewerber. Kurz vor 20 Uhr konnte er überwältigt und verhaftet werden. Der Mann wurde mittelschwer verletzt und zur Kontrolle ins Spital gebracht. Die Hintergründe der Tat werden nun abgeklärt.

Für die Bevölkerung bestand keine Gefahr. Die Polizei will am späteren Abend oder am Freitagmorgen weiter informieren.

Fehler gefunden?Jetzt melden.