«GoT»-Star: Peter Dinklage will nicht immer nur Zwerge spielen

Publiziert

«GoT»-StarPeter Dinklage will nicht immer nur Zwerge spielen

In der Kult-Serie «Game of Thrones» spielt er den trunksüchtigen Tyrion Lennister. Doch Peter Dinklage kann und will noch mehr.

von
las
1 / 3
Peter Dinkage (46) wurde durch seine Rolle als Tyrion Lannister bei «Game of Thrones» weltbekannt. Und er will noch mehr.

Peter Dinkage (46) wurde durch seine Rolle als Tyrion Lannister bei «Game of Thrones» weltbekannt. Und er will noch mehr.

Keystone/AP/Chitose Suzuki
Der Amerikaner sagte in einem Interview mit dem deutschen «Playboy», dass er mehr als nur Zwerge spielen wolle.

Der Amerikaner sagte in einem Interview mit dem deutschen «Playboy», dass er mehr als nur Zwerge spielen wolle.

Keystone/AP/Paul Schiraldi
Er würde gern mehr «menschlich durchgestaltete» Rollen spielen,

Er würde gern mehr «menschlich durchgestaltete» Rollen spielen,

Christian Palma

Die meisten Zuschauer kennen Peter Dinklage (46) als zwielichtige Gestalt: Seine Rolle als alkoholabhängiges Mitglied des Königshauses ist eine der prägnantesten der ganzen Serie. Der kleinwüchsige Amerikaner sehnt sich nach seinem Erfolg immer mehr nach Rollen, die nicht nur auf sein Aussehen zugeschnitten sind.

In einem Interview mit dem deutschen «Playboy» verriet Dinklage, dass er gern «mehr menschlich durchgestaltete Rollen» spielen würde. «Das Problem ist, dass in den meisten Fantasyfilmen Zwerge wie eine exotische Kreatur präsentiert werden. Dabei laufen sie in der Realität herum», bemängelt er.

Dinklage hasst aufdringliche Fans

An Anfragen dürfte es dem 46-Jährigen nicht mangeln –und auch auf der Strasse wird er immer wieder auf seine Rolle in «Game of Thrones» angesprochen. Das goutiert er nicht immer, wie er dem «Playboy» erzählt: «Ich reagiere sehr verärgert, wenn mich Leute beispielsweise beim Essen mit meiner Frau filmen». Anscheinend denken die Menschen, als Schauspieler müsse man halt damit leben.

Deine Meinung