Aktualisiert

«Petra» kehrt zu Tretboot-Liebe zurück

Alte Liebe rostet nicht: Die schwarze Schwänin «Petra» in der westdeutschen Stadt Münster hat es am Freitag bei ihrer Rückkehr auf den Aasee gleich wieder zu einem weissen Schwanen-Tretboot hingezogen.

Die Trauerschwänin, die durch ihre skurrile Zuneigung zu dem Kunststoff-Kameraden berühmt geworden war, war aus dem Zoo der Stadt wieder an ihren angestammten Platz am Aasee zurückgekehrt. Zuvor war eine kurze Freundschaft mit einem weissen Höckerschwan im Zoo zu Ende gegangen.

«»Petra» hat die Region anscheinend wiedererkannt und wurde sehr aufmerksam, als sie das Tretboot sah. Sie hat wohl eingesehen, dass nur das Tretboot ihr die Treue hält», sagte Zoo-Direktor Jörg Adler.

(sda)

Deine Meinung