Aktualisiert 23.01.2008 23:02

FussballPetric verletzt – Hajnal kommt

Der Ex-Basler und Dortmund-Topskorer Mladen Petric zog sich eine Überdehnung im Sehnenansatz der Hüftmuskulatur zu.

Der kroatische Internationale, der in der Bundesliga-Hinrunde acht Tore schoss, muss mindestens eine Woche pausieren. Petric ist somit beim Rückrunden-Auftakt gegen Duisburg (2. Februar) fraglich. Einen Erfolg vermeldete der BVB an der Transferfront: Von Karlsruhe kommt Mittelfeldspieler Tamás Hajnal (Un), der bis 2012 unterschrieb.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.