Aktualisiert

Neue HybridautosPeugeot 3008 und Honda Jazz

Es tut sich was, an der Front der Autos mit alternativem Antrieb: Bei der Mondial de l'Automobile in Paris Anfang Oktober stehen «saubere» Autos im Mittelpunkt.

Saubere Sache: Peugeot zeigt in Paris den 3008 Hybrid 4 (Bild: Peugeot)

Saubere Sache: Peugeot zeigt in Paris den 3008 Hybrid 4 (Bild: Peugeot)

Während Peugeot beim 3008 Hybrid 4 als erster Serienhersteller der Welt einen Elektromotor mit einem sparsamen Dieselmotor kombiniert, reklamiert Honda den ersten Kleinwagen mit Hybridantrieb für sich.

Angaben zum Preis des 3008 Hybrid 4 gibt es zwar noch keine, dafür haben die Franzosen schon mal klar gemacht, dass der Fahrspass nicht unter dem Sparspass leiden soll: 200 PS machen den Crossover zum Sportler, ein Verbrauch von nur 3,8 Liter Diesel auf 100 Kilometer zum Sparer. Besonders clever: Der Elektromotor treibt die Hinterachse an und macht den 3008 so zum Allradler.

Honda will die Details des Öko-Jazz erst in Paris veröffentlichen. Sicher ist: Die beiden sauberen Autos sollen schon im Frühjahr 2011 in Europa auf die Strassen rollen. (20 Minuten)

Deine Meinung