Handball: Pfadi trifft auf slowakisches Team
Aktualisiert

HandballPfadi trifft auf slowakisches Team

NLA-Leader Pfadi Winterthur trifft in der dritten Runde des EHF-Cups auf den slowakischen Vertreter Topolcany.

Die Winterthurer überstanden als einziger Schweizer Vertreter die zweite Runde. Gegen Zeleznicar (Ser) setzten sie sich mit einem Gesamtskore von 65:55 durch.

Das Hinspiel gegen Topolcany findet am Wochenende vom 22./23. November in der Slowakei statt. Eine Woche später folgt das Rückspiel, das wegen einer Messe allerdings nicht wie gewohnt in der Eulachhalle ausgetragen werden kann. (si)

Deine Meinung