Winterthur: Pfefferspray schlägt Pendler in die Flucht
Aktualisiert

WinterthurPfefferspray schlägt Pendler in die Flucht

Ein Unbekannter hat am Freitagabend mitten im Abendverkehr in der Einkaufspassage Stadttor beim Hauptbahnhof Winterthur Pfefferspray versprüht.

Viele Passanten verliessen danach fluchtartig das Bahnhofgebäude. Die Leute seien durch den Pfefferspray gereizt worden und sie hätten den Bahnhof hustend und niesend verlassen, sagte ein Sprecher der Stadtpolizei Winterthur auf Anfrage der Nachrichtenagentur SDA. Ernsthaft gefährdet worden sei niemand.

(sda)

Deine Meinung