Schwadernau: Pferd sinkt bis zum Bauch in Wiese ein

Publiziert

Schwadernau BEPferd sinkt bis zum Bauch in Wiese ein

Einen aussergewöhnlichen Einsatz erlebten zwei Feuerwehren im Raum Biel. Am Samstag war in Schwadernau BE ein Pferd bis zum Bauch in einer Wiese versunken.

von
Lucas Orellano
1 / 2
Das Pferd sank tief in die Wiese ein.

Das Pferd sank tief in die Wiese ein.

Facebook Feuerwehr Region Biel 
Es konnte unverletzt geborgen werden.

Es konnte unverletzt geborgen werden.

Facebook Feuerwehr Region Biel 

Am Samstagabend mussten die Berufsfeuerwehr Biel und die Feuerwehr Brügg BE zu einem Grosstier-Rettungseinsatz ausrücken, um ein Pferd zu retten. Das Tier war in Schwadernau BE bis zum Bauch in einer Wiese eingesunken.

Wie die Bieler Feuerwehr am Montag in den sozialen Medien schreibt, kamen ein Kranfahrzeug und ein Tierhebenetz zum Einsatz. So konnte das Tier unverletzt aus seiner misslichen Lage befreit werden. Nach Angaben der Feuerwehr geht es dem Pferd gut. Nach der Aktion konnte die Pferdehalterin mit ihrem Tier zu Fuss nach Hause gehen. 

Bist du Pferdefan?

Aktivier jetzt den Bern-Push!

Du weisst von einem Tier in Not?

Hier findest du Hilfe:

Feuerwehr, Tel. 118 (Tierrettung)

Polizei, Tel. 117 (bei Wildtieren)

Tierrettungsdienst, Tel. 0800 211 222 (bei Notfällen) 

Schweizerische Tiermeldezentrale, wenn ein Tier entlaufen/zugelaufen ist

Stiftung für das Tier im Recht, für rechtliche Fragen

GTRD, Grosstier-Rettungsdienst, Tel.  079 700 70 70 (Notruf)

Schweizerische Vogelwarte Sempach, für Fragen zu Wildvögeln, Tel. 041 462 97 00


Tierquälerei:

Meldung beim kantonalen Veterinäramt oder beim Schweizer Tierschutz (anonym möglich)

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

Deine Meinung

14 Kommentare