26.10.2020 10:30

AufrufPflegefachpersonen – wir suchen euch!

Steigende Infektions- und Hospitalisationszahlen, erschöpftes Personal, mangelnde Wertschätzung: Bist du eine Pflegefachperson, die über die aktuellen Bedingungen sprechen möchte? Dann melde dich bei uns und erzähle, was du derzeit bei der Arbeit erlebst und wie du in die Zukunft blickst.

von
Jacqueline Straub
1 / 3
Arbeitest du derzeit auf der Corona-Intensivstation? 

Arbeitest du derzeit auf der Corona-Intensivstation?

Getty Images
Fühlst du dich erschöpft, weil du wegen der zweiten Welle nun länger arbeiten musst?

Fühlst du dich erschöpft, weil du wegen der zweiten Welle nun länger arbeiten musst?

Getty Images/iStockphoto
Was hat sich durch die Corona-Krise in deiner Arbeit als Pflegefachperson verändert? 

Was hat sich durch die Corona-Krise in deiner Arbeit als Pflegefachperson verändert?

Getty Images/iStockphoto

Heute beginnt die Protestwoche des Schweizer Berufsverbands der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner. Wir wollen dies zum Anlass nehmen, um mit euch darüber zu sprechen: Wie erlebst du momentan deinen Alltag als Pflegefachperson? Haben sich deine Arbeitsbedingungen seit der ersten Welle verbessert? Mit welchen Gefühlen blickst du in die Zukunft? Hast du Angst um deine eigene Gesundheit?

Melde dich und erzähle davon.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.