Aktualisiert 10.10.2005 21:24

Phonak investiert ins Samba-Land

Der Hörgerätehersteller Phonak hat eine Mehrheitsbeteiligung an CAS Producto Médicos erworben, einem brasilianischen Gross- und Detailhändler für Hörgeräte.

Der Umsatzbeitrag aus der Beteiligung beträgt 20 Millionen Franken. CAS ist seit 30 Jahren im brasilianischen Markt tätig und hat einen Marktanteil von 15 Prozent. Phonak wird ihre Produkte ab Januar 2006 durch CAS vertreiben lassen.

Dies sei ein bedeutender Schritt, um die Präsenz in Lateinamerika zu verstärken, schreibt Konzernchef Valentin Chapero in einer Mitteilung.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.