Piadine mit Salami und Fontina
Aktualisiert

Piadine mit Salami und Fontina

Hauptgericht für 4 Personen

von
jne
Rezept & Bild Saisonküche

Zutaten

500 g Mehl

8 g Backpulver

8 g Meersalz

4 EL Olivenöl

2 dl Wasser

300 g Fontina

200 g geschnittener Salami

150 g Rucola

Zubereitung

1. Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen, Öl dazugeben. Wasser nach und nach dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Falls nötig, mit wenig Wasser ergänzen. Teig zugedeckt ca. 15 Minuten ruhen lassen. Zu 8 gleich gros­sen Kugeln formen und zu Fladen à ca. 3 mm Dicke auswallen. Eine beschichtete Bratpfanne erhitzen. Fladen nach­einander auf beiden Seiten zugedeckt kurz braten, bis sie leicht Farbe annehmen. Zugedeckt warm halten. Fontina in Scheiben schneiden. Piadine mit Salami, Käse und Rucola ­belegen und falten. Sofort servieren.

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Pro Person ca. 50 g Eiweiss, 42 g Fett, 92 g Kohlenhydrate, 960 kcal

Deine Meinung