Stylewatch: Pimp My Award Show
Aktualisiert

StylewatchPimp My Award Show

Wenn eine Award-Show wie die diesjährigen «Teen Choice Awards» nicht viel zu bieten hat, bleibt nur noch eins: Mit Outfits für Gesprächsstoff sorgen. So geschehen bei Katy Perry.

von
ame

Am 8. August lief in Los Angeles nichts Besonderes: Publikumsliebling Robert Pattinson räumte wie erwartet ab, Justin Bieber hatte immer noch keinen Bartwuchs und Megan Fox liess nicht zu tief blicken. Wie erhält die Award-Show also doch noch Aufmerksamkeit?

In diesem Falle entschieden sich die Organisatoren für eine bewährte Methode: Was beispielsweise Christina Aguilera 2003 bei den «MTV European Music Awards» bot, sollte nun Show-Moderatorin Katy Perry nachmachen: Unterhaltung dank häufigem Outfitwechsel! So verwandelte sich das «California Girl» von der Prom Queen zum Hippie und später zur Gothic-Braut. Brüller des Abends war aber ganz klar Perry als Ugly Betty ... äh Katy. Mit Hornbrille, Zahnspange und ödem Jeansoutfit zauberte die Verlobte von Russel Brand sogar ein Lächeln auf das Vampirgesicht vom sonst so schlechtgelaunten Robert Pattinson.

Deine Meinung