«Pin-Code-Taschendiebe» gefasst
Aktualisiert

«Pin-Code-Taschendiebe» gefasst

Drei Taschendiebe sind am Mittwoch der Basler Polizei ins Netz gegangen.

Die Diebe hatten einem 69-jährigen Mann das Portemonnaie gestohlen. Mit dessen Bankkarte hatten sie auch bereits Geld abgehoben. Bei den Tätern handelt es sich um einen 17-jährigen Moldawier und ein 18 Jahre altes Pärchen aus Rumänien.

Der Bestohlene hatte in seinem Portemonnaie den Pin-Code der Bankkarte als Telefonnummer getarnt aufgeschrieben. Markus Melzl von der Staatsanwaltschaft warnt vor solchen «Eselsbrücken» und auch vor der Verwendung einfach nachvollziehbarer Zahlenkombinationen wie etwa dem Geburtsdatum.

Deine Meinung