Aktualisiert

Her Royal HotnessPippa auf Abwegen?

Kate Middletons kleine Schwester flirtet mit ihrem Ex in Madrid. An sich keine grosse Sache – wenn da nicht der aktuelle Lover in London wäre.

von
sei

Sogar die Hochzeitsglocken sollten bald läuten für Pippa und ihren Banker-Boy Alex Loudon, hiess es. Doch jetzt lässt sich Kate Middletons kleine Schwester mit einem anderen Mann in der Öffentlichkeit blicken: ihrem Ex-Freund George Percy, einem schwerreichen Adligen. Auf einem Kurztrip nach Madrid schipperten die beiden entspannt im Ruderboot über den Teich im Retiro-Park, nachdem sie in der Nacht zuvor bis vier Uhr morgens in der Nobel-Bar «The Penthouse» gefeiert hatten.

Will Pippa ein Blaublut?

Angeblich hat sich Pippas Idealbild von ihrem Zukünftigen geändert, seit sie Palast-Luft geschnuppert hat. Da würde der Sohn des Duke von Northumberland perfekt passen. Die Tochter aus gutem Hause und der Millionärsspross kennen sich seit knapp zehn Jahren. Während des Studiums an der Uni Edinburgh waren die beiden ein Paar. Jetzt scheinen die alten Gefühle wieder hochzukommen – oder sind die beiden doch nur gute Freunde?

Was Pippas aktuellen Lover beruhigen dürfte: Ganz alleine waren Her Royal Hotness – wie die 27-Jährige auch genannt wird – und der um ein Jahr jüngere George Percy in Madrid nicht. Doch dem mitreisenden Anstands-Wauwau und den anwesenden Paparazzi dürften aber die verliebten Blicke nicht entgangen sein, die sich die beiden zuwarfen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.