Piraten-Epos für die Xbox
Aktualisiert

Piraten-Epos für die Xbox

Bereits Ende letzten Jahres für den PC, ist «Sid Meier's Pirates» vor wenigen Tagen nun auch für die Xbox erschienen und beschert Hobby-Freibeutern schlaflose Nächte.

Als unerfahrener Seemann gilt es, sich zum gefürchtetsten Piraten der Karibik im 17. Jahrhundert zu machen, Reichtümer anzuhäufen und die vier Grossmächte Spanien, England, Holland und Frankreich gekonnt gegeneinander auszuspielen.

Die Xbox-Version wurde kräftig aufpoliert und vor allem in Bezug aufs Handling vereinfacht. Ausserdem gibts neu einen Arcade-Modus für bis zu vier Spieler, in dem man sich in einzelnen Seeschlachten duellieren kann.

Und schliesslich macht sich das Piraten-Epos für die Konsole auch noch den Xbox-Live-Dienst zu Nutze und bietet dem Virtual-Kapitän die Möglichkeit, Highscores, neue Segel, Flaggen und andere Inhalte herunterzuladen.

Die Portierung auf die Konsole ist den Entwicklern mehr als nur gut gelungen. Echte Freibeuter können ihrem Hobby also auch auf der Xbox ohne Bedenken fröhnen.

Ill-FiL

Deine Meinung