Serie A: Pirlo erlöst Juventus mit spätem Freistosstor
Aktualisiert

Serie APirlo erlöst Juventus mit spätem Freistosstor

Der Routinier schiesst Juventus Turin kurz vor Schluss zum 1:0 gegen Genoa. Milan dagegen unterliegt Parma nach einer frühen Roten Karte gegen Goalie Christian Abbiati (5.) 2:4.

Andrea Pirlo sei Dank, werden sich die Turnier Anhänger sagen. Der Mittelfeldstratege bewahrte Tabellenführer Juventus bei Genoa vor Punktverlusten. In der 89. Minute gelang ihm das erlösende 1:0 mittels direkt verwandeltem Freistoss.

Der Abend hätte für den Leader, bei dem Nationalverteidiger Stephan Lichtsteiner in der 84. Minute ausgewechselt wurde, durchaus ein gegenteiliges Ende nehmen können, doch Goalie Gianluigi Buffon parierte in der 71. Minute einen Penalty von Calaio. Allerdings hatte der Schiedsrichter vor der Pause ein Tor von Juves Pablo Osvaldo fälschlicherweise wegen Offsides annulliert.

Juventus baute seinen Vorsprung auf die AS Roma auf 17 Punkte aus. Die Hauptstädter, die zwei Spiele weniger ausgetragen haben, spielen am Montag gegen Udinese.

Milan kommt nicht vom Fleck

Zwar konnten die Mailänder einen 0:2-Rückstand nach zwei Treffern von Antonio Cassano (9./51.) durch Adil Rami (56.) und Mario Balotelli (76.) noch wettmachen, doch Amauri (78.) und Jonathan Biabiary (95.) sorgten mit ihren Treffern für den überraschenden Sieg des Gastteams aus Parma.

Die 2:4-Pleite vor eigenem Publikum war nunmehr die elfte Saisonniederlage für den aktuellen Tabellen-12. Der Rückstand auf die internationalen Startplätze beträgt elf Punkte. Um den Anschluss an die Europacup-Plätze kämpft auch Lazio Rom. Die Römer gewannen mit 2:0 bei Cagliari Calcio und verbesserten sich auf Rang 7.

Genoa - Juventus Turin 0:1 (0:0)

30'000 Zuschauer. – Tor: 89. Pirlo 0:1. – Bemerkungen: Juventus mit Lichtsteiner (bis 84.). 71. Buffon (Juventus) wehrt Foulpenalty von Calaio ab.

Milan - Parma 2:4 (0:1)

39'249 Zuschauer. – Tore: 8. Cassano (Foulpenalty) 0:1. 51. Cassano 0:2. 56. Rami 1:2. 76. Balotelli (Foulpenalty) 2:2. 78. Amauri 2:3. 95. Biabiany 2:4. – Bemerkung: 5. Rote Karte gegen Milan-Torhüter Abbiati wegen einer Notbremse.

Livorno - Bologna 2:1 (0:0)

10'111 Zuschauer. – Tore: 46. Benassi 1:0. 53. Paulinho 2:0. 86. Christodoulopoulos 2:1. – Bemerkungen: Livorno mit Emeghara (ab 46.). 80. Gelb-Rote Karte gegen Ibrahima (Livorno) wegen Fouls. 85. Gelb-Rote Karte gegen Emeghara (Livorno) wegen Fouls.

Sassuolo - Catania 3:1 (0:1)

10'000 Zuschauer. – Tore: 30. Bergessio 0:1. 56. Zaza 1:1. 61. Missiroli 2:1. 89. Sansone 3:1. – Bemerkung: Sassuolo ohne Ziegler (verletzt). (si)

Deine Meinung