Eishockey NHL: Pittsburgh Penguins gewinnen Spiel 1
Aktualisiert

Eishockey NHLPittsburgh Penguins gewinnen Spiel 1

Die Pittsburgh Penguins haben das erste Spiel im Playoff-Halbfinal (best of 7) gegen die Carolina Hurricanes gewonnen.

Pittsburgh setzte sich vor eigenem Publikum 3:2 durch. Die Penguins-Tore schossen Miroslav Satan (10. Minute), Jewgeni Malkin (11.) und Philippe Boucher (52.). Carolina gelang durch Chad LaRose (34.) und Joe Corvo (59.) jeweils nur der Anschlusstreffer.

Das nächste Spiel des Eastern-Conference-Finals findet in der Nacht auf Freitag ebenfalls in Pittsburgh statt.

National Hockey League (NHL). Playoff-Halbfinals (best of 7). 1. Runde. Eastern Conference:

Pittsburgh Penguins (4. der Qualifikation) - Carolina Hurricanes (6.) 3:2; Stand 1:0.

(si)

Deine Meinung