Aktualisiert

Pixel finanzieren das Studium

Um sein Studium zu finanzieren, hat der 21-jährige Engländer Alex Tew zu einer ebenso aussergewöhnlichen wie genialen Massnahme gegriffen.

Unter der Internet-Adresse Milliondollarhomepage.com verkauft er einzelne Pixel seiner Website – das Stück kostet ein Dollar.

Nach Überweisung des Kaufpreises darf der Käufer seine eigene Website mit dem Pixel verlinken. Um ein Werbe-Banner zu platzieren, kann man auch mehrere Pixel gleichzeitig erstehen.

Tews Geschäft läuft ausgezeichnet: Innert einem Monat verhökerte der angehende Student der Betriebswirtschaft bereits mehr als 240 000 Pixel.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.