17.01.2015 07:25

Deutschland

Planen Terroristen Angriffe auf Pegida-Demos?

Bahnhöfe und Massenversammlungen könnten in Deutschland Ziele von Attentaten sein. Geheimdienste sollen deutsche Behörden über mögliche Anschläge informiert haben.

von
dia
1 / 5
Die deutschen Behörden wurden von ausländischen Geheimdiensten über mögliche Terrorakte informiert.

Die deutschen Behörden wurden von ausländischen Geheimdiensten über mögliche Terrorakte informiert.

AFP/Lukas Schulze
Der Berliner Hauptbahnhof könnte ein mögliches Ziel sein.

Der Berliner Hauptbahnhof könnte ein mögliches Ziel sein.

Keystone/AP/Markus Schreiber
Auch der Hauptbahnhof in Dresden stehe im Fokus.

Auch der Hauptbahnhof in Dresden stehe im Fokus.

Keystone/AP/Matthias Rietschel

Nach den Terroranschlägen in Frankreich sind in vielen europäischen Ländern die Sicherheitsvorkehrungen verschärft worden. So kam es am Donnerstag in Belgien zu mehreren Razzien und auch in Deutschland wurden am Freitag zwei mutmassliche Dschihadisten festgenommen. Wie der «Spiegel» berichtet, sind in Deutschland gleich mehrere Hinweise auf mögliche Terroranschläge eingegangen.

So hätten ausländische Nachrichtendienste die deutschen Behörden über mutmassliche Anschlagsziele informiert. Wie das Magazin schreibt, seien Hauptbahnhöfe in Berlin und Dresden betroffen. Und auch die antiislamische Pegida-Bewegung rücke in den Fokus der Terroristen. So will der Geheimdienst Informationen haben, dass es bei den wöchentlichen Demonstrationen zu Attentaten kommen könnte.

Polizeipräsenz verstärkt

Gerade letzteres gelte bei den Sicherheitsbehörde als Horrorszenario schlechthin. Anschläge auf eine solche Menschenmasse könnten verheerende Folgen haben. Ein nicht näher beschriebener Sicherheitsbeamter versicherte dem «Spiegel»: «Wir nehmen diese Hinweise sehr ernst».

Im deutschen Parlament gibt man sich hingegen zurückhaltender. So sagte ein Abgeordneter, dass es zum jetzigen Zeitpunkt keine konkreten Hinweise auf einen Ort oder einen Zeitpunkt eines möglichen Anschlags gebe. Laut dem Medienbericht soll aber die Polizeipräsenz an den Bahnhöfen mehrerer Grossstädte verstärkt worden sein.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.