Aktualisiert

Badi Marke EigenbauPlanschen kann man nicht nur im See

Diese Woche klettert das Thermometer auf bis zu 36 Grad. Auf der Suche nach einer Abkühlung wird so mancher 20-Minuten-Leser kreativ und baut sich sein eigenes Freibad.

von
jfr

Nach einem kühlen und verregneten Frühling lässt der Sommer uns so richtig schwitzen. Ein Sprung in den See ist jetzt genau das Richtige. Doch oft ist es schwierig, in den überfüllten Badis noch einen freien Platz zu finden und im Wasser abzutauchen. Wie gut wäre es, wenn man sich seinen eigenen Pool bauen könnte?

Während sich Florian spontan in den Schulhausbrunnen legte, heisst die Devise der beiden Bauarbeiter Sämi und Roy «Mulde statt Meer». Kurzerhand füllten sie eine Mulde mit Wasser und kühlten sich in ihrem improvisierten Privatpool ab. Machen Sie es wie die erfinderischen Büezer, basteln Sie sich Ihr persönliches Freibad. Senden Sie uns ein Foto von sich in Ihrer Konstruktion an community@20minuten.ch. Die verrücktesten Wasserratten kommen in unsere Bildstrecke.

Deine Meinung