Plante El Kaida Giftgas-Anschlag auf NY?
Aktualisiert

Plante El Kaida Giftgas-Anschlag auf NY?

Das El-Kaida-Netzwerk von Osama bin Laden soll wenige Wochen vor dem US-Einmarsch im Irak im März 2003 einen Giftgasanschlag auf die New Yorker U-Bahn geplant haben.

Wie das US-Magazin «Time» am Samstag in Auszügen aus dem Buch «The One Percent Doctrine» von Ron Suskind berichtete, blies Bin Ladens Stellvertreter Ayman el Sawahiri die Aktion 45 Tage vor der geplanten Ausführung wieder ab.

US-Geheimdienste erfuhren dem Buch zufolge von dem Vorhaben durch Daten aus dem Laptop eines Dschihadisten aus Bahrain, der Anfang 2003 in Saudi-Arabien festgenommen wurde. Unter anderem seien Pläne zum Bau eines Apparats entdeckt worden, aus dem das Giftgas entweichen sollte.

Der CIA habe den Apparat nachbauen und US-Präsident George W. Bush sowie seinem Stellvertreter Dick Cheney zeigen lassen. Bush habe daraufhin angeordnet, sämtliche Regierungsstellen zu informieren. (sda)

Deine Meinung