Platznot auf der Berner Allmend
Aktualisiert

Platznot auf der Berner Allmend

Für die Sportler auf der Allmend wirds eng – der Trainingsplatz ist dieses Jahr extrem knapp. Der Grund: Wegen ihrem Umbau steht die PostFinance-Arena der Bea heuer nicht zur Verfügung.

Deshalb stellt die Berner Messe bereits jetzt ein Mega-Zelt auf dem Areal auf. Danach folgen das Euro-08-Zelt und die Sanierung der Rasenfläche. Für die Berner Sportvereine entsteht dadurch ein Dilemma. «Die Platzverhältnisse waren schon vorher prekär – nun sind sie katastrophal», so Hanspeter Bieri vom Rugby-Club Bern. Das Sportamt hat den vier A-klassigen Clubs mitgeteilt, dass sie nach Möglichkeit durchgehend auf der Allmend trainieren können. Alle anderen Sportvereine werden ihre Trainings aber wohl verschieben oder ganz absagen müssen.

SDA/nch

Deine Meinung