Aktualisiert 23.09.2011 15:36

FussballPlatzsperre für den Irak

Irak muss seine Heimspiele in der Qualifikation für die Olympischen Spiele 2012 und die WM 2014 aufgrund von Sicherheitsbedenken und der Verletzung von Sicherheitsvorschriften auf neutralem Boden austragen.

Hintergrund sind die Zwischenfälle beim 0:2 verlorenen WM-Qualifikationsspiel gegen Jordanien von Anfang September. Im offensichtlich überfüllten Franso-Hariri-Stadion im nordirakischen Arbil kam es während der Partie zu einem Stromausfall. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.