Verlorene Prozesse: Pleiten und Pannen der Bundesanwälte
Aktualisiert

Verlorene ProzessePleiten und Pannen der Bundesanwälte

Der Fall Holenweger ist auch ein Fall Bundesanwaltschaft. Die Anklage hing an einem dünnen Faden. Schon zuvor agierten die Bundesanwälte oft unglücklich.

von
hpa

Ob der heutige Bundesanwalt Erwin Beyeler, sein Vorgänger Valentin Roschacher oder Ex-Bundesanwältin Carla del Ponte: Richtg erfolgreich und unumstritten waren sie alle nicht. Unverhältnismässige Methoden, mangelnde Effizienz und unnötige Show-Effekte - das seien die Markenzeichen der Schweizer Bundesanwälte, so die wenig schmeichelhafte Kritik.

Deine Meinung