«Plötzlich lagen zwei Autos im Garten»
Aktualisiert

«Plötzlich lagen zwei Autos im Garten»

Unangenehme Überraschung für Anwohner einer Strassenverzweigung in Wängi TG: Da lagen plötzlich zwei Autos in ihrem Vorgarten.

Was ist geschehen? Beide waren zusammengestossen und ins Schleudern gekommen.

Nach Polizeiangaben wurde bei dem Unfall der Fahrer des einen Autos leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 20 000 Franken.

Gekracht hatte es, weil eine 24-jährige Autofahrerin auf der Verzweigung Grütstrasse-Alte Landstrasse ein von rechts kommendes Fahrzeug übersehen hatte. Beide Autos stiessen zusammen und schleuderten in einen Vorgarten.

(sda)

Deine Meinung