Eishockey: Plüss Frölundas Matchwinner
Aktualisiert

EishockeyPlüss Frölundas Matchwinner

Västra Frölunda gelangte in der 25. Runde nach drei Niederlagen in Serie wieder einmal zu einem Erfolg. Beim 2:1 in Örnsköldsvik war Martin Plüss, der Mitte Dezember erstmals seit anderthalb Jahren wieder für das Schweizer Nationalteam spielen wird, der Matchwinner.

Der Zürcher erzielte gegen den Titelverteidiger MoDo in der 45. Minute mit seinem elften Saisontreffer das siegbringende 2:1. Den Assist lieferte sein Linienpartner Niklas Andersson, der sich mit dem 491. Punkt zum erfolgreichsten Skorer in Frölundas Vereinsgeschichte aufschwang. In der Schlussphase musste MoDo seinen slowakischen Karol Krizan nach dessen zweiter Zehnminutenstrafe ersetzen.

Ranglistenspitze (je 25 Spiele): 1. HV 71 Jönköping 55. 2. Linköping 44. 3. Färjestad 40 (64:60). 4. Timra 40 (60:62). 5. Djurgarden 37 (64:60). 6. Västra Frölunda 37 (74:73). 7. MoDo 34.

(si)

Deine Meinung