Plüss verpasst schwedischen Meistertitel
Aktualisiert

Plüss verpasst schwedischen Meistertitel

Färjestad gewann mit einem 5:3-Erfolg über Frölunda, das mit dem Schweizer Center Martin Plüss agierte, die schwedische Meisterschaft. Das Team aus Karlstad entschied die Final-Serie (best of 7) mit 4:2 Siegen.

Färjestad feierte den siebten Meistertitel seiner Klubgeschichte. Letztmals waren sie 2002 mit Torhüter Martin Gerber und Stürmer Marcel Jenni erfolgreich gewesen.

Schweden. Eliteserie. Playoff-Final (best of 7).

Färjestad (4. der Qualifikation) - Frölunda (2./mit Martin Plüss) 5:3; Schlussstand 4:2.

(si)

Deine Meinung