Aktualisiert

Po-Cam soll beim Jeans-Kauf helfen

Sitzt sie oder sitzt sie nicht? Das ist beim Kauf einer neuen Jeanshose die ewige Frage. Eine Po-Cam in der Umkleidekabine zeigt, wie knackig der Allerwerteste wirkt.

Die neue Geschäftsidee bei Hub Clothing in Scottsdale im US-Bundesstaat Arizona lautet «Butt-Cam»: Eine Webcam in den Umkleidekabinen, auf Po-Höhe gerichtet, überträgt das Bild des Hinterteils auf einem Bildschirm.

Die Kameras, die diese Woche installiert wurden, stiessen auf grosse Zustimmung, erzählt Geschäftsleiter Tom Simon. «Sie zeigen einem eine Ansicht, die man sonst nirgendwo bekommt», erzählt ein begeisterter Kunde der Zeitung «Arizona Republic.»

Die Idee hatte Simon, während er seine Kundschaft beim Anprobieren von Jeans beobachtete – wie sie sich drehten und wendeten, um zu sehen, ob die Hose den gewünschten Knack-Po bei ihnen machte. Und Simons Idee wurde zum Erfolg: «Die Kunden wollen auch für andere gut aussehen, nicht nur für sich selbst. Und auch wenn es sich lächerlich anhört: Es gibt nichts, was man häufiger trägt als Jeans»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.