Aktualisiert 10.06.2013 08:57

Polentaschnitten mit kalter Tomatensauce

Hauptgericht für 4 Personen

von
jne
Rezept & Bild Saisonküche

Zutaten

8 dl Milchwasser

1 EL Salz

Pfeffer aus der Mühle

Muskatnuss, frisch gerieben

150 g Maisgriess fein

Olivenöl zum Braten

Sauce

6 Tomaten

2 Knoblauchzehen

40 g entsteinte schwarze Oliven

6 Sardellenfilets

20 g Rucola

2 EL Zitronensaft

2 TL Olivenöl

1 TL Salz

Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

1. Milchwasser aufkochen, würzen und Maisgriess einrühren. Zwei Minuten unter ständigem Rühren köcheln, bis sich die Polenta vom Pfannenboden löst. Auf einem Backpapier ein Rechteck ausstreichen und abkühlen lassen.

2. Für die Sauce Tomaten halbieren und entkernen. In kleine Würfelchen schneiden. Knoblauch dazupressen. Oliven, Sardellenfilets und Rucola sehr fein hacken. Mit den Oliven zu den Tomaten geben. Mit Zitronensaft und Öl mischen, würzen. Mit Pfeffer abschmecken und kühl stellen.

3. Polenta in Quadrate oder Rechtecke schneiden. Olivenöl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. Polentaschnitten portionenweise beidseitig ca. 3 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen und sofort mit der kalten Tomatensauce servieren.

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten + ca. 6 Minuten braten

Pro Person ca. 11 g Eiweiss, 12 g Fett, 40 g Kohlenhydrate, 320 kcal

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.