Aktualisiert 02.03.2011 21:08

ZürichPolitiker mussten über Güselsäcke ins Rathaus

Auf dem Weg zur gestrigen Zürcher Gemeinderatssitzung mussten die Parlamentarier und die Stadträte vor dem Rathaus über Dutzende von Güselsäcken steigen.

Finanzvorstand Martin Vollenwyder nimmt die Protestaktion mit Humor. (Nicolas Y. Aebi)

Finanzvorstand Martin Vollenwyder nimmt die Protestaktion mit Humor. (Nicolas Y. Aebi)

Mit der Aktion «Euer Lohnabbau stinkt zum Himmel» protestierten Gewerkschaften und städtische Angestellte gegen das Sparpaket, das auch die Mitarbeiter trifft. Mit den Güsel­säcken wolle man aufzeigen, dass zum Beispiel eine gut funktionierende Abfallabfuhr wie in Zürich nicht selbstverständlich sei.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.