Aktualisiert

Polizei bekämpft Auto-Tuner

Die Tessiner Polizei stoppte innert einer Woche über 50 illegal aufgemotzte Autos.

Alle Besitzer mussten ihre Fahrzeuge beim Verkehrsamt vorführen. Einige Wagen wurden definitiv aus dem Verkehr gezogen.

Zudem wurden am Samstagabend bei einer Kontrolle bei Lugano 21 Personen das Billett entzogen. Gestoppt wurden vor allem junge Raser, die häufig unter Einfluss von Alkohol und Drogen standen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.