Aktualisiert 23.07.2018 18:10

OpenairPolizei ermittelt wegen Sexualdelikt in Lumnezia

Am Samstag kam es am Openair Lumnezia zu einem Polizeieinsatz. Offenbar soll eine Person vergewaltigt worden sein.

von
fur
1 / 3
Am Openair Lumnezia kam es zu einem Polizeieinsatz.

Am Openair Lumnezia kam es zu einem Polizeieinsatz.

Leser-Reporter
Die Polizei stellte diverse Gegenstände sicher.

Die Polizei stellte diverse Gegenstände sicher.

Keystone/Gian Ehrenzeller
Offenbar soll eine Person vergewaltigt worden sein.

Offenbar soll eine Person vergewaltigt worden sein.

Leser-Reporter

Am Openair Lumnezia ist es in der Nacht auf den Samstag zu einem Polizeieinsatz gekommen. Festivalbesucher erzählten gegenüber «suedostschweiz.ch», dass die Polizei diverse Gegenstände sichergestellt hat – darunter ein Schlafsack. Angeblich soll eine Person vergewaltigt worden sein.

Roman Rüegg, Mediensprecher der Kantonspolizei Graubünden, bestätigte den Polizeieinsatz gegenüber 20 Minuten. «Gemeinsam mit der Staatsanwaltschaft Graubünden wird wegen eines möglichen Sexualdelikts ermittelt», sagte Rüegg.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.