Oberdorf BL: Polizei fasst Posträuber dank Hinweis aus Bevölkerung

Publiziert

Oberdorf BLPolizei fasst Posträuber dank Hinweis aus Bevölkerung

Die Polizei Basel-Landschaft konnte drei Männer festnehmen, die dringend verdächtigt werden, den bewaffneten Überfall auf die Postfiliale in Oberdorf BL ausgeübt zu haben.

von
Oliver Braams
1 / 5
Auf einem Feldweg ausserhalb von Oberdorf zündeten die Posträuber ihren Fluchtwagen an. 

Auf einem Feldweg ausserhalb von Oberdorf zündeten die Posträuber ihren Fluchtwagen an.

Polizei BL
Den blaue Subaru Impreza hatten die Posträuber von einer Garage in Niederdorf gestohlen.

Den blaue Subaru Impreza hatten die Posträuber von einer Garage in Niederdorf gestohlen.

Polizei BL
Die Postfiliale in Oberdorf ist nach dem Raubüberfall am Samstagmorgen gesperrt. Zwei maskierte Männer in hellblauen Overalls überfielen die Filiale um 7.25 Uhr morgens. Sie fesselten die beiden Angestellten und flüchteten mit mehreren tausend Franken Bargeld.

Die Postfiliale in Oberdorf ist nach dem Raubüberfall am Samstagmorgen gesperrt. Zwei maskierte Männer in hellblauen Overalls überfielen die Filiale um 7.25 Uhr morgens. Sie fesselten die beiden Angestellten und flüchteten mit mehreren tausend Franken Bargeld.

Leser-Reporter

Darum gehts

  • Die Baselbieter Polizei konnte drei mutmassliche Posträuber festnehmen.

  • Sie werden verdächtigt, am Samstag, 28. November 2020, die Postfiliale in Oberdorf BL überfallen zu haben.

  • Es handelt sich um drei Italiener im Alter von 27, 29 und 42 Jahren.

Die Baselbieter Polizei konnte in Zusammenhang mit dem Postraub in Oberdorf Ende November drei Tatverdächtige festnehmen. Dies dank einem Hinweis aus der Bevölkerung und nachgelagerten Ermittlungen, wie die Baselbieter Polizei am Montagmorgen mitteilte. Die Polizei setzte nach der Tat eine Belohnung von 5000 Franken aus. Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft habe gegen die Männer entsprechende Verfahren eröffnet.

Am Samstagmorgen, den 28. November 2020, haben um 7.25 Uhr zwei unbekannte Täter die Post in Oberdorf überfallen. Dabei hatten sie die Angestellten gefesselt. Die Täter konnten mit mehreren Tausend Franken flüchten. Ihren Fluchtwagen stellten sie auf einem Feldweg ab und steckten ihn in Brand. Der Fluchtwagen wurde zuvor in einer Garage in Niederdorf entwendet.

Die Täter trugen bei der Tat hellblaue Overalls und hatten eine Faustfeuerwaffe dabei. Bei den mutmasslichen Tätern handle es sich um drei Italiener im Alter von 27, 29 und 42 Jahren. Das Zwangsmassnahmengericht habe auf Antrag der Staatsanwaltschaft Untersuchungshaft für die drei Männer angeordnet.

Deine Meinung