Polizei holt 10 Gleitschirmpiloten vom Himmel
Aktualisiert

Polizei holt 10 Gleitschirmpiloten vom Himmel

Keine Lizenz, keine Kennzeichen auf dem Schirm, keine Versicherung: Die Innerrhoder Polizei hat nach einer Kontrolle 10 Gleitschirmpiloten beim Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL) angezeigt.

Vier Piloten flogen ohne gültige Lizenz, wie es heisst. Insgesamt kontrollierte die Innerrhoder Polizei laut Communiqué vom Montag 35 Piloten und ihre Fluggeräte. Auf acht Gleitschirmen fehlte die Kennzeichnungsnummer, in zwei Fällen fehlte der nötige Versicherungsschutz. Eine ähnliche Kontrolle hatte bereits im Juli 2006 stattgefunden; die Zahl der Übertretungen blieb quasi gleich. (sda)

Deine Meinung