Getöteter Taxifahrer: Polizei identifiziert getöteten Russen (51)
Publiziert

Getöteter TaxifahrerPolizei identifiziert getöteten Russen (51)

Der Taxichauffeur, der in der Nacht auf Donnerstag in Luzern tot aufgefunden worden ist, konnte identifiziert werden. Die Polizei sucht weiterhin Zeugen.

von
dag
1 / 9
Nach dem Tötungsdelikt einem Taxifahrer in Luzern, das der Polizei um 2.15 Uhr am Donnerstag gemeldet wurde, suchte die Luzerner Polizei diesen Mann. Dieses und die beiden folgenden Bilder des Mannes hat die Polizei am Freitag veröffentlicht.

Nach dem Tötungsdelikt einem Taxifahrer in Luzern, das der Polizei um 2.15 Uhr am Donnerstag gemeldet wurde, suchte die Luzerner Polizei diesen Mann. Dieses und die beiden folgenden Bilder des Mannes hat die Polizei am Freitag veröffentlicht.

Luzerner Polizei
Unklar ist, in welchem Zusammenhang der Mann mit der Tat steht.

Unklar ist, in welchem Zusammenhang der Mann mit der Tat steht.

Dieser trug einen dunklen Kapuzenpullover, ein schwarzes Gilet, eine dunkelblaue Hose und beige Schuhe mit heller Sohle.

Dieser trug einen dunklen Kapuzenpullover, ein schwarzes Gilet, eine dunkelblaue Hose und beige Schuhe mit heller Sohle.

Der Taxichauffeur, der in der Nacht auf Donnerstag an der Sedelstrasse tot aufgefunden wurde, konnte in der Zwischenzeit von der Polizei identifiziert werden. Wie 20 Minuten berichtete, handelt es sich beim Opfer um einen 51-jährigen russischen Staatsangehörigen. Er war in im Kanton Luzern wohnhaft und hat dort für ein Taxiunternehmen gearbeitet. «Die Ermittlungen zu diesem Tötungsdelikt laufen auf Hochtouren», teilte die Luzerner Polizei am Freitag weiter mit.

Es seien vereinzelte Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen. Diese würden zur Zeit abgeklärt. Nach wie vor sucht die Polizei in diesem Zusammenhang nach einem unbekannten Mann: «Dieser hat sich zur Tatzeit in diesem Gebiet aufgehalten und wurde von einer Überwachungskamera gefilmt», so die Mitteilung weiter. Ob er in direktem Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt stehe, sei unklar.

Die Luzerner Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe und hat folgende Fragen:

• Wer ist der gesuchte Mann auf den Bildern oder wer kann Angaben zu dieser Person machen? Es könnte sein, dass dieser Mann frische Schnittverletzungen und/oder Hämatome aufweist.

• Wer hat im Umfeld der Sedelstrasse/Jugiweg verdächtige Beobachtungen gemacht?

• Wer hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit einem Taxi gemacht?

Personen, die Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Luzerner Polizei unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

Zentralschweiz-Push

Wenn Sie in der 20-Minuten-App auf Ihrem Smartphone die Benachrichtigungen des Zentralschweiz-Kanals abonnieren, werden Sie regelmässig über Breaking News aus Ihrer Region informiert. Hier können Sie den Zentralschweiz-Push von 20 Minuten abonnieren. (funktioniert in der App)

Deine Meinung