Aktualisiert 12.01.2013 12:35

Phantombild erstelltPolizei jagt den Bankräuber von Birsfelden

Dunkle Augen, schwarze Jacke, dunkelblaue Umhängetasche: Die Polizei Basellandschaft sucht den Mann, der am Freitagabend maskiert und bewaffnet eine Bank in Birsfelden überfallen hat.

von
jbu
Wer hat den Mann mit den dunklen Augen gesehen?

Wer hat den Mann mit den dunklen Augen gesehen?

Vom Bankräuber von Birsfelden fehlt jede Spur. Aufnahmen einer Überwachungskamera sowie ein Phantombild des Täters sollen der Polizei nun bei der Fahndung zum Durchbruch verhelfen.

Der rund 1.70 grosse Mann hat die Bankfiliale an der Hauptstrasse am Freitagabend kurz vor 17 Uhr betreten. Er bedrohte eine Angestellte mit einer kleinen Pistole und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Mit einer Beute in vierstelliger Höhe flüchtete er anschliessend in Richtung Post.

Täter sprach Baseldeutsch

Bei der Tat trug der vermutlich eher junge Mann eine schwarze Windjacke und war mit einer schwarzen Kappe maskiert, zudem hatte er eine dunkelblaue Umhängetasche mit schwarzer Umrandung bei sich. Laut einer Mitteilung der Polizei sprach er Basler Dialekt.

Weiter sucht die Polizei einen Mann, welcher sich zum Zeitpunkt des Überfalls in der Schalterhalle an einem Automaten befunden hatte und einen gräulichen Rucksack trug. Hinweise zu den gesuchten Personen nimmt die Polizei Basel-Landschaft in Liestal (061 553 35 35 bzw. Notruf 112 oder 117) entgegen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.