Aktualisiert 05.10.2006 20:32

Polizei machte Lamm dingfest

Stadtpolizisten mussten gestern für einmal keinen Straftäter, sondern ein Lamm einfangen.

Das drei Wochen alte Jungtier war bei seiner Herde auf der Zürcher Allmend ausgebüxt, hatte die Fussgängerbrücke über die A3 benutzt und flanierte danach durch Wollishofen. Dort konnten es die Beamten mit einem improvisierten Lasso einfangen und zum Schafhirten zurückbringen. Was das Lamm zum Ausreissen bewog, sei unklar, teilte die Stapo mit.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.