Aktualisiert 10.02.2004 20:47

Polizei meldet Notruf-Rekord

Bei der Alarmzentrale der Polizei Basel-Landschaft sind im Jahr 2003 insgesamt 55 180 Notrufe eingegangen, soviel wie noch nie zuvor.

Gegenüber dem Jahr davor entspricht dies einer Steigerung von über 15 Prozent.

Täglich gingen damit bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Alarmzentrale durchschnittlich 151 Anrufe ein, wie die Baselbieter Polizei am Dienstag mitteilte. Die Tendenz ist seit Jahren deutlich steigend: 1999 waren noch 39 503 Notrufe oder 108 Notrufe pro Tag zu verzeichnen gewesen.

Von den drei Notrufnummern wurde 2003 die Nummer 117 mit 27 767 Anrufen am öftesten gewählt, gefolgt von der Nummer 112 mit 20 662 Anrufen. Auf der Notrufnummer 118 gingen 6751 Anrufe ein.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.