Aktualisiert 08.11.2019 16:09

Verdacht auf BrandstiftungPolizei nimmt 56-jährigen Mann fest

Die Kantonspolizei Thurgau hat einen 56-jährigen Schweizer verhaftet, der dringend verdächtigt wird, den Brand in Hörhausen am vergangenen Mittwoch verursacht zu haben.

von
mon

Brand in Hörhausen TG (Video: BRK News)

Nach dem Grossbrand einer Produktionshalle am letzten Mittwoch in Hörhausen TG führten die Ermittlungen der Kantonspolizei Thurgau zur Verhaftung eines 56-jährigen Schweizers aus dem Kanton Thurgau. Er steht in dringendem Tatverdacht, den Brand verursacht zu haben.

Wie Kantonspolizei Thurgau am Freitag mitteilte, führt die Staatsanwaltschaft Kreuzlingen eine Strafuntersuchung und hat Untersuchungshaft beantragt.

1 / 5
In Hörhausen TG brannte es in der Nacht auf Mittwoch, 6. November 2019.

In Hörhausen TG brannte es in der Nacht auf Mittwoch, 6. November 2019.

BRK
Die Feuerwehr war mit einem Grossaufgebot vor Ort.

Die Feuerwehr war mit einem Grossaufgebot vor Ort.

BRK
Das Gebäude stand in Vollbrand.

Das Gebäude stand in Vollbrand.

BRK

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.